Zum Inhalt springen

Erhöhte Speichel-Cortisol-Konzentrationen bei chronischer Alkoholvergiftung in einer natürlichen klinischen Probe von Männern

Kortisol, das primäre Glukokortikoid des Menschen, ist an der Regulation so unterschiedlicher und kritischer biologischer Prozesse wie Emotion, Kognition, Belohnung, Immunfunktion und Energieverwertung eng beteiligt. Ein anhaltender Anstieg der Kortisol-Konzentration als Folge einer chronischen Intoxikation könnte daher zu alkoholbedingten Störungen wie Schlafstörungen, kognitiven Defiziten, Diabetes und Stimmungsstörungen führen.

Zwar wird berichtet, dass eine mässige akute Alkoholaufnahme einen Anstieg des Cortisolspiegels bewirkt, doch ist es unsicher, ob das Cortisol während einer langfristigen chronischen Intoxikation dauerhaft erhöht bleibt.

Speichelcortisol- und Atemalkoholkonzentrationen (BAC) wurden bei 73 Personen mit primärer Alkoholabhängigkeit bei Erstvorstellung zur Behandlung und bei 22 alkoholabhängigen Personen, die an einem stationären Behandlungsprogramm teilnahmen, ermittelt.

Chronische alkoholabhängige Personen weisen sowohl während der Intoxikation als auch während des Entzugs kontinuierlich erhöhte Kortisolkonzentrationen auf. Erhöhte Cortisolkonzentrationen während einer chronischen Intoxikation scheinen mit Beginn des Entzugs progressiv anzusteigen.

Dies deutet auf einen täglichen Zyklus von Hyperkortisolämie während der aktiven Trinkphase hin, mit weiteren Anstiegen bei Beendigung des Trinkens und dem Auftreten von Entzugssymptomen. Anhaltend erhöhte Kortisolspiegel können eine kostspielige allostatische Belastung bewirken, die zu einer signifikanten Morbidität des Zentralnervensystems und der peripheren Organe führt.

Increased Salivary Cortisol Concentrations During Chronic Alcohol Intoxication in a Naturalistic Clinical Sample of Men | Link zur Quelle

Nach oben

Wir aktivieren nur wenige Cookies

Auch Alkohol adé braucht Cookies. Wir aktivieren aber nur technisch absolut notwendige Cookies, damit Ihr Besuch dieser Seite möglichst nicht durch Dritte verfolgt werden kann.

Einige wenige brauchen wir aber - z.B. um diesen Hinweis anzuzeigen, damit Sie sich nicht für jede Seite erneut anmelden oder dieses Popup nicht bei jeder Seite neu sehen müssen.

Sowie Sie aber einen externen Link oder ein Video anklicken, können von den Betreibern dieser Seiten Cookies gesetzt werden, die wir nicht beeinflussen können. Mehr auf unserer Datenschutzseite.

Privacy Settings saved!
Wir aktivieren nur absolut notwendige Cookies

Auch Alkohol adé braucht Cookies Wir aktivieren nur technisch absolut notwendige Cookies, damit Ihr Besuch dieser Seite möglichst nicht durch Dritte verfolgt werden kann. Einige wenige brauchen wir aber - z.B. um diesen Hinweis anzuzeigen, damit Sie sich nicht für jede Seite erneut anmelden oder dieses Popup nicht bei jeder Seite neu sehen müssen. Sowie Sie aber einen externen Link oder ein Video anklicken, können von den Betreibern dieser Seiten Cookies gesetzt werden, die wir nicht beeinflussen können. Mehr auf unserer Datenschutzseite

Standard-Kategorie

Folgende technisch notwendige Cookies können gesetzt werden – fast alle haben mit den Datenschutzbestimmungen zu tun: wordpress_gdpr_allowed_services: Speichert, welche zusätzlichen Cookie-Dienste akzeptiert wurden. wordpress_gdpr_cookies_allowed: Speichert, ob zusätzliche Cookies neben den notwendigen akzeptiert wurden. wordpress_gdpr_cookies_declined: Speichert, welche zusätzlichen Cookie-Dienste nicht akzeptiert wurden. wordpress_gdpr_first_time: Wenn der Nutzer keine Entscheidung trifft, sondern weiter auf der Website navigiert, werden alle Cookies aktiviert und das Cookie speichert , ob die aktuelle Seite mit der zuerst besuchten Seite übereinstimmt. wordpress_gdpr_first_time_url: Speichert die URL des ersten Besuches der Webseite.
  • PHPSESSID
  • cookielawinfo-checkbox-non-necessary
  • cookielawinfo-checkbox-necessary
  • viewed_cookie_policy
  • wordpress_test_cookie

_koko_analytics_pages_viewed Dieses Cookie wird gesetzt vom datenschutzkompatiblen Plugin (Teil der Software) Koko Analytics.  Koko Analytics ist ein datenschutzfreundliches Analyse-Plugin für WordPress. Es werden keine personenbezogenen Daten erhoben. In der von uns benutzten Standardeinstellung werden durch Koko Analytics folgende Daten erhoben: * Besucher (Visitors) * Seitenaufrufe (Pageviews) * Referrers (Herkunftsseiten) Koko nutzt keine externen Dienste, so dass Daten über Ihre Besucher niemals an Drittunternehmen weitergegeben werden. Darüber hinaus werden keine besucherspezifischen Daten erfasst, und die Besucher können die Nachverfolgung leicht unterbinden, indem sie in ihren Browsereinstellungen "Do Not Track" aktivieren.

Alle Cookies ablehnen
Alle Cookies akzeptieren