Zum Inhalt springen

Jetzt kostenlos und anonym anmelden!

Rauschtrinken führt zu langanhaltenden Veränderungen im Gehirn

Rauschtrinken führt zu langanhaltenden Veränderungen im Gehirn

Starker Alkoholkonsum kann eine dauerhaften Dysregulierung von Gehirnzellen bei Jugendlichen auslösen. Übermäßiger Alkoholkonsum in der Jugend, wenn sich das Gehirn noch entwickelt, kann zu dauerhaften Veränderungen in der Signal- und Kommunikationsfähigkeit des Gehirns führen. Langfristige Verhaltensänderungen und kognitive Veränderungen können die Folge sein, schließen Forscher aus Tierversuchen. Neuronen, die durch den Alkoholkonsum von Jugendlichen aus der Bahn geworfen werden, können möglicherweise nicht mehr in ihre Ausgangslage …
Ein kleines Glas Wein oder Bier täglich kann Hautkrebs verursachen

Ein kleines Glas Wein oder Bier täglich kann Hautkrebs verursachen

Schon ein einziges alkoholisches Getränk pro Tag kann zu Hautkrebs führen, warnen Wissenschaftler. Jede Art von …
Studie: "Die sicherste Trinkmenge ist null"

Studie: “Die sicherste Trinkmenge ist null”

Alkoholkonsum war weltweit der Grund für fast drei Millionen Todesfälle. Alkohol war die Haupttodesursache bei Menschen …
Weltweite Studie: Es gibt kein sicheres Maß an Alkohol

Weltweite Studie: Es gibt kein sicheres Maß an Alkohol

Selbst ein gelegentliches Glas Wein oder Bier erhöht das Risiko von Gesundheitsproblemen und Tod, zeigt eine …

Unser kostenloses und anonymes Forum wächst ständig. Aktuell sind es 6580 Mitglieder, die sich zum Thema Alkoholmissbrauch gegenseitig unterstützen.
Komplett anonym anmelden?
So geht es!

Das Konzept von Alkohol adé im Video – warum Alkoholiker nicht “schuldig” sind
.
Close Popup

Wir müssen Dir kurz auf den Keks gehen

Auch Alkohol adé braucht Cookies. Wir aktivieren aber nur technisch absolut notwendige Cookies, damit Dein Besuch dieser Seite möglichst nicht durch Dritte verfolgt werden kann.

Einige wenige brauchen wir aber - z.B. um diesen Hinweis anzuzeigen, damit Du Dich nicht für jede Seite erneut anmelden oder dieses Popup nicht bei jeder Seite neu sehen musst.

Sowie Du aber einen externen Link oder ein Video anklickst, können von den Betreibern dieser Seiten Cookies gesetzt werden, die wir nicht beeinflussen können. Mehr auf unserer Datenschutzseite.

Close Popup
Privacy Settings saved!
Wir aktivieren nur absolut notwendige Cookies

Auch Alkohol adé braucht Cookies Wir aktivieren nur technisch absolut notwendige Cookies, damit Ihr Besuch dieser Seite möglichst nicht durch Dritte verfolgt werden kann. Einige wenige brauchen wir aber - z.B. um diesen Hinweis anzuzeigen, damit Sie sich nicht für jede Seite erneut anmelden oder dieses Popup nicht bei jeder Seite neu sehen müssen. Sowie Sie aber einen externen Link oder ein Video anklicken, können von den Betreibern dieser Seiten Cookies gesetzt werden, die wir nicht beeinflussen können. Mehr auf unserer Datenschutzseite

Standard-Kategorie

Technisch notwendige Cookies
Folgende technisch notwendige Cookies können gesetzt werden – fast alle haben mit den Datenschutzbestimmungen zu tun: wordpress_gdpr_allowed_services: Speichert, welche zusätzlichen Cookie-Dienste akzeptiert wurden. wordpress_gdpr_cookies_allowed: Speichert, ob zusätzliche Cookies neben den notwendigen akzeptiert wurden. wordpress_gdpr_cookies_declined: Speichert, welche zusätzlichen Cookie-Dienste nicht akzeptiert wurden. wordpress_gdpr_first_time: Wenn der Nutzer keine Entscheidung trifft, sondern weiter auf der Website navigiert, werden alle Cookies aktiviert und das Cookie speichert , ob die aktuelle Seite mit der zuerst besuchten Seite übereinstimmt. wordpress_gdpr_first_time_url: Speichert die URL des ersten Besuches der Webseite.
  • PHPSESSID
  • cookielawinfo-checkbox-non-necessary
  • cookielawinfo-checkbox-necessary
  • viewed_cookie_policy
  • wordpress_test_cookie

Technisch nicht notwendige Cookies
_koko_analytics_pages_viewed Dieses Cookie wird gesetzt vom datenschutzkompatiblen Plugin (Teil der Software) Koko Analytics.  Koko Analytics ist ein datenschutzfreundliches Analyse-Plugin für WordPress. Es werden keine personenbezogenen Daten erhoben. In der von uns benutzten Standardeinstellung werden durch Koko Analytics folgende Daten erhoben: * Besucher (Visitors) * Seitenaufrufe (Pageviews) * Referrers (Herkunftsseiten) Koko nutzt keine externen Dienste, so dass Daten über Ihre Besucher niemals an Drittunternehmen weitergegeben werden. Darüber hinaus werden keine besucherspezifischen Daten erfasst, und die Besucher können die Nachverfolgung leicht unterbinden, indem sie in ihren Browsereinstellungen "Do Not Track" aktivieren.

Alle Cookies ablehnen
Save
Alle Cookies akzeptieren