Blutdruckmittel erfolgreich gegen Alkohol: Wieder ist’s die liebe Hirnchemie

Ein uraltes Mittel gegen Bluthochdruck wirkt offenbar gegen Alkohol-Suchtdruck. Das hat eine brandneue Studie ergeben, die jetzt im „American Journal of Psychiatry“ erschienen ist. Amerikanische Forscher gaben 100 Alkoholikern das Medikament Prazosin – eigentlich ein Blutdrucksenker aus der Klasse der sogenannten alpha-Rezeptorenblocker.

Prazosin blockiert die Wirkung von Stress-Nervenbotenstoffen wie Glutamat, Adrenalin und Noradrenalin und fördert die beruhigenden Neurotransmitter wie Glycin und GABA.

Die Forscher gaben die Substanz 100 Alkoholikern kurz nach oder noch während des Entzuges, der nicht in einer Klinik stattfand. Die Betroffenen waren alle zu Hause. Ergebnis: Der Suchtdruck verschwand oder war nicht mehr so intensiv, Angst und Panik reduzierten sich deutlich, genauso wie Schlafprobleme.

Insgesamt reduzierte das Medikament auch die Menge Alkohol, die die Studienteilnehmer tranken – was die Forscher ebenfalls als Erfolg werten. Ziel der Studie war es nicht, komplette Abstinenz zu erreichen sondern lediglich, die Wirkung des Medikamentes auf das Trinkverhalten und die Entzugssymptome zu untersuchen.

Prazosin hat als Medikament eigentlich heute keinen großen Stellenwert mehr. Als Blutdrucksenker eignet es sich nur kurzfristig, denn der Körper gewöhnt sich relativ schnell an die Substanz.

Die Beobachtungen der Forscher belegen einmal mehr, dass der Schlüssel zum Erfolg einer Alkoholentwöhnung in der Hirnchemie zu finden ist. Prazosin bremst die Stress-Nervenbotenstoffe und fördert die beruhigenden. Diesem Prinzip folgt auch das Konzept von „Alkohol adé“, allerdings ist dieser Effekt auch mit natürlichen Substanzen wie Nährstoffen zu erreichen.

Quellen:

Psychiatryonline | Sciencetimes



Kostenlos und anonym anmelden
*
Nutzername | Pseudonym
Der Benutzername kann nicht leer gelassen werden.
Please enter valid data.
Dieser Benutzername ist bereits registriert, bitte wählen Sie einen anderen.
Dieser Benutzername ist ungültig - möglicherweise schon vergeben. Bitte geben Sie einen gültigen Benutzernamen ein.
*
Email-Adresse
Die E-Mail-Adresse kann nicht leer gelassen werden.
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail Adresse ein.
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail Adresse ein.
Mit dieser Mailadresse können Sie sich nicht anmelden.
*
Passwort
Das Passwort kann nicht leer gelassen werden.
Please enter valid data.
Bitte geben Sie mindestens 10 Zeichen ein.
Please use atleast one numeric character.
*
Bitte bestätigen Sie das Passwort
Das Bestätigungskennwort kann nicht leer gelassen werden.
Die Passwörter stimmen nicht überein.
Die Passwörter stimmen nicht überein.

Gesetzlich erforderliche Informationen und Zustimmungen

Unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) finden Sie hier. Unsere Datenschutzerklärung finden Sie hier.
Die AGB habe ich gelesen und stimme ihnen zu.
Sie müssen den AGB zustimmen
Please enter valid data.
Ich habe die Datenschutzerklärung habe ich gelesen und stimme ihr zu.
Sie müssen der Datenschutzerklärung zustimmen
Please enter valid data.
Jetzt kostenlos Mitglied werden!
 

Bild von Adriano Gadini / Pixabay

Wir aktivieren nur wenige Cookies

Auch Alkohol adé braucht Cookies. Wir aktivieren aber nur technisch absolut notwendige Cookies, damit Ihr Besuch dieser Seite möglichst nicht durch Dritte verfolgt werden kann.

Einige wenige brauchen wir aber - z.B. um diesen Hinweis anzuzeigen, damit Sie sich nicht für jede Seite erneut anmelden oder dieses Popup nicht bei jeder Seite neu sehen müssen.

Sowie Sie aber einen externen Link oder ein Video anklicken, können von den Betreibern dieser Seiten Cookies gesetzt werden, die wir nicht beeinflussen können. Mehr auf unserer Datenschutzseite.

Privacy Settings saved!
Wir aktivieren nur absolut notwendige Cookies

Auch Alkohol adé braucht Cookies Wir aktivieren nur technisch absolut notwendige Cookies, damit Ihr Besuch dieser Seite möglichst nicht durch Dritte verfolgt werden kann. Einige wenige brauchen wir aber - z.B. um diesen Hinweis anzuzeigen, damit Sie sich nicht für jede Seite erneut anmelden oder dieses Popup nicht bei jeder Seite neu sehen müssen. Sowie Sie aber einen externen Link oder ein Video anklicken, können von den Betreibern dieser Seiten Cookies gesetzt werden, die wir nicht beeinflussen können. Mehr auf unserer Datenschutzseite

Standard-Kategorie

  • PHPSESSID
  • cookielawinfo-checkbox-non-necessary
  • cookielawinfo-checkbox-necessary
  • viewed_cookie_policy
  • wordpress_test_cookie


Alle Cookies ablehnen
Alle Cookies akzeptieren