Zum Inhalt springen

Immer mehr Menschen sterben an zu viel Alkohol – Frauen holen auf

  • von

Die Zahl alkoholbedingter Todesfälle ist in den letzten Jahrzehnten rapide angestiegen, zeigt eine neue Analyse von Totenscheinen. Darunter sind immer mehr Frauen.

Die Untersuchung stammt vom Nationalen Institut für Alkoholmissbrauch und Alkoholismus der USA, das zu den Nationalen Gesundheitsinstituten gehört.

Die jährliche Gesamtzahl der alkoholbedingten Todesfälle bei Personen im Alter von 16 Jahren und darüber hat sich mehr als verdoppelt, von 35.914 im Jahr 1999 auf 72.558 im Jahr 2017. Insgesamt gab es in dieser Zeit fast 1 Million solcher Todesfälle.

Während Männer mittleren Alters für die Mehrheit dieser Todesfälle verantwortlich waren, holen Frauen – insbesondere weiße Frauen – auf, so die Studie. Das ist insbesondere deshalb besorgniserregend, weil der Körper von Frauen tendenziell anfälliger für die Auswirkungen von Alkohol ist.

Kostenloses Probekapitel aus “Alkohol adé” lesen – klicken Sie hier!

“Frauen haben bei vergleichbarer Alkoholexposition ein höheres Risiko für alkoholbedingte Herz-Kreislauf-Erkrankungen, bestimmte Krebsarten, alkoholbedingte Lebererkrankungen und akutes Leberversagen durch übermäßigen Alkoholkonsum als Männer”, schrieben die Autoren der Studie.

“Da Frauen nach dem Konsum der gleichen Alkoholmenge höhere Blutalkoholspiegel erreichen als Männer mit vergleichbarem Gewicht, sind ihre Körpergewebe nach jedem Alkoholkonsum mehr Alkohol und Acetaldehyd, einem toxischen Metaboliten des Alkohols, ausgesetzt”, fuhren die Autoren fort.

Link zur Quelle

Bild von Armin Forster auf Pixabay

Schlagwörter:

Nach oben

Wir aktivieren nur wenige Cookies

Auch Alkohol adé braucht Cookies. Wir aktivieren aber nur technisch absolut notwendige Cookies, damit Ihr Besuch dieser Seite möglichst nicht durch Dritte verfolgt werden kann.

Einige wenige brauchen wir aber - z.B. um diesen Hinweis anzuzeigen, damit Sie sich nicht für jede Seite erneut anmelden oder dieses Popup nicht bei jeder Seite neu sehen müssen.

Sowie Sie aber einen externen Link oder ein Video anklicken, können von den Betreibern dieser Seiten Cookies gesetzt werden, die wir nicht beeinflussen können. Mehr auf unserer Datenschutzseite.

Privacy Settings saved!
Wir aktivieren nur absolut notwendige Cookies

Auch Alkohol adé braucht Cookies Wir aktivieren nur technisch absolut notwendige Cookies, damit Ihr Besuch dieser Seite möglichst nicht durch Dritte verfolgt werden kann. Einige wenige brauchen wir aber - z.B. um diesen Hinweis anzuzeigen, damit Sie sich nicht für jede Seite erneut anmelden oder dieses Popup nicht bei jeder Seite neu sehen müssen. Sowie Sie aber einen externen Link oder ein Video anklicken, können von den Betreibern dieser Seiten Cookies gesetzt werden, die wir nicht beeinflussen können. Mehr auf unserer Datenschutzseite

Standard-Kategorie

Folgende technisch notwendige Cookies können gesetzt werden – fast alle haben mit den Datenschutzbestimmungen zu tun: wordpress_gdpr_allowed_services: Speichert, welche zusätzlichen Cookie-Dienste akzeptiert wurden. wordpress_gdpr_cookies_allowed: Speichert, ob zusätzliche Cookies neben den notwendigen akzeptiert wurden. wordpress_gdpr_cookies_declined: Speichert, welche zusätzlichen Cookie-Dienste nicht akzeptiert wurden. wordpress_gdpr_first_time: Wenn der Nutzer keine Entscheidung trifft, sondern weiter auf der Website navigiert, werden alle Cookies aktiviert und das Cookie speichert , ob die aktuelle Seite mit der zuerst besuchten Seite übereinstimmt. wordpress_gdpr_first_time_url: Speichert die URL des ersten Besuches der Webseite.
  • PHPSESSID
  • cookielawinfo-checkbox-non-necessary
  • cookielawinfo-checkbox-necessary
  • viewed_cookie_policy
  • wordpress_test_cookie

_koko_analytics_pages_viewed Dieses Cookie wird gesetzt vom datenschutzkompatiblen Plugin (Teil der Software) Koko Analytics.  Koko Analytics ist ein datenschutzfreundliches Analyse-Plugin für WordPress. Es werden keine personenbezogenen Daten erhoben. In der von uns benutzten Standardeinstellung werden durch Koko Analytics folgende Daten erhoben: * Besucher (Visitors) * Seitenaufrufe (Pageviews) * Referrers (Herkunftsseiten) Koko nutzt keine externen Dienste, so dass Daten über Ihre Besucher niemals an Drittunternehmen weitergegeben werden. Darüber hinaus werden keine besucherspezifischen Daten erfasst, und die Besucher können die Nachverfolgung leicht unterbinden, indem sie in ihren Browsereinstellungen "Do Not Track" aktivieren.

Alle Cookies ablehnen
Alle Cookies akzeptieren