Zum Inhalt springen

Forscher entdecken Alkoholiker-Zentrum im Gehirn

  • von

Der Drang zum Alkohol sitzt in einer ganz speziellen Hirnstruktur, die ein englisch-chinesisches Forscherteam erstmals klar identifiziert hat. Sie sitzt ganz tief im Inneren des Gehirns und ist Teil der Kommandozentrale für überlebenswichtige Dinge wie die Herz- oder die Atmungsfrequenz. 

Diesen Hirnteil nennen Ärzte „Graue Substanz.“ Diese entscheidet auch, wie der Organismus auf Gefahren reagiert. Normalerweise läuft das so: Das Vorderhirn meldet eine unangenehme Situation und die Graue Substanz wägt ab, ob wirklich Alarm ausgerufen werden muss – oder ob alles doch nur halb so wild ist.

Die Forscher konnten nun nachweisen, dass bei einigen Menschen diese Graue Substanz quasi von Haus aus ein wenig übererregt ist. Alles, was das Vorderhirn dorthin meldet, wird also als weit bedrohlicher und gefährlicher empfunden als vielleicht nötig. In der Folge befinden sich solche Menschen in einer Art Dauerstress. Alkohol beruhigt nicht nur diese Graue Substanz künstlich, sondern macht auch das Vorderhirn träge – es funkt gar nicht mehr so viele Dinge überhaupt an die Kontrollzentrale. Damit kehrt biochemisch endlich Ruhe ein.

Das sei auch der Grund, warum Trinker nur die Vorteile des Alkoholkonsums wahrnehmen und nicht seine schädlichen Nebenwirkungen, meinen die Forscher. Die Abwägung der Negativ-Folgen ist ja ausgeschaltet. Die Wissenschaftler konnten zeigen: Wer eine solche überaktive, ständig erregte Graue Substanz hat, der hat auch ein deutlich größeres Risiko, Alkoholiker zu werden.

Die Wissenschaftler untersuchten im Rahmen der Studie die MRT-Gehirnscans von 2000 Freiwilligen, die sich bestimmten Tests, in denen die Reaktion des Gehirns auf bestimmte Reize wie beispielsweise Gefahr oder Frust gemessen wurden. Klares Ergebnis: Wer eine überaktive graue Substanz hatte, trank deutlich mehr Alkohol bis hin zum Missbrauch.





Das sagen unsere Mitglieder über Buch und Website



Alle Testimonials lesen – klicken Sie hier!



Kostenlos und anonym anmelden
*
*
*
*

Gesetzlich erforderliche Informationen und Zustimmungen

Unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) finden Sie hier. Unsere Datenschutzerklärung finden Sie hier.

Sollten Sie Schwierigkeiten mit der Anmeldung haben, so schicken Sie uns bitte eine Nachricht.

 



Quelle

Bild von Colin Behrens auf Pixabay

Nach oben

Wir aktivieren nur wenige Cookies

Auch Alkohol adé braucht Cookies. Wir aktivieren aber nur technisch absolut notwendige Cookies, damit Ihr Besuch dieser Seite möglichst nicht durch Dritte verfolgt werden kann.

Einige wenige brauchen wir aber - z.B. um diesen Hinweis anzuzeigen, damit Sie sich nicht für jede Seite erneut anmelden oder dieses Popup nicht bei jeder Seite neu sehen müssen.

Sowie Sie aber einen externen Link oder ein Video anklicken, können von den Betreibern dieser Seiten Cookies gesetzt werden, die wir nicht beeinflussen können. Mehr auf unserer Datenschutzseite.

Privacy Settings saved!
Wir aktivieren nur absolut notwendige Cookies

Auch Alkohol adé braucht Cookies Wir aktivieren nur technisch absolut notwendige Cookies, damit Ihr Besuch dieser Seite möglichst nicht durch Dritte verfolgt werden kann. Einige wenige brauchen wir aber - z.B. um diesen Hinweis anzuzeigen, damit Sie sich nicht für jede Seite erneut anmelden oder dieses Popup nicht bei jeder Seite neu sehen müssen. Sowie Sie aber einen externen Link oder ein Video anklicken, können von den Betreibern dieser Seiten Cookies gesetzt werden, die wir nicht beeinflussen können. Mehr auf unserer Datenschutzseite

Standard-Kategorie

Folgende technisch notwendige Cookies können gesetzt werden – fast alle haben mit den Datenschutzbestimmungen zu tun: wordpress_gdpr_allowed_services: Speichert, welche zusätzlichen Cookie-Dienste akzeptiert wurden. wordpress_gdpr_cookies_allowed: Speichert, ob zusätzliche Cookies neben den notwendigen akzeptiert wurden. wordpress_gdpr_cookies_declined: Speichert, welche zusätzlichen Cookie-Dienste nicht akzeptiert wurden. wordpress_gdpr_first_time: Wenn der Nutzer keine Entscheidung trifft, sondern weiter auf der Website navigiert, werden alle Cookies aktiviert und das Cookie speichert , ob die aktuelle Seite mit der zuerst besuchten Seite übereinstimmt. wordpress_gdpr_first_time_url: Speichert die URL des ersten Besuches der Webseite.
  • PHPSESSID
  • cookielawinfo-checkbox-non-necessary
  • cookielawinfo-checkbox-necessary
  • viewed_cookie_policy
  • wordpress_test_cookie

_koko_analytics_pages_viewed Dieses Cookie wird gesetzt vom datenschutzkompatiblen Plugin (Teil der Software) Koko Analytics.  Koko Analytics ist ein datenschutzfreundliches Analyse-Plugin für WordPress. Es werden keine personenbezogenen Daten erhoben. In der von uns benutzten Standardeinstellung werden durch Koko Analytics folgende Daten erhoben: * Besucher (Visitors) * Seitenaufrufe (Pageviews) * Referrers (Herkunftsseiten) Koko nutzt keine externen Dienste, so dass Daten über Ihre Besucher niemals an Drittunternehmen weitergegeben werden. Darüber hinaus werden keine besucherspezifischen Daten erfasst, und die Besucher können die Nachverfolgung leicht unterbinden, indem sie in ihren Browsereinstellungen "Do Not Track" aktivieren.

Alle Cookies ablehnen
Alle Cookies akzeptieren