Zum Inhalt springen

Alkohol adè. Schluss mit der Alkoholabhängigkeit.

Aus den Foren von Alkohol adé


Zwischenbericht nach 78 Tagen ohne Alkohol

Zwischenbericht nach 78 Tagen ohne Alkohol

Hier ein Zwischenbericht nach 78 Tagen ohne Alkohol. Es ist ca. 4 Jahre her als ich das letzte mal eine ...
Splitterbruch oder Chemo sind für den Chef etwas anderes als ein Alkohol-Entzug

Splitterbruch oder Chemo sind für den Chef etwas anderes als ein Alkohol-Entzug

Ganz pragmatisch gesehen liegt die Auswirkung der Stigmatisierung in meinen Augen darin, dass es was anderes ist, ob ich meinem ...
Ich bereite meinen Neustart ab Januar vor

Ich bereite meinen Neustart ab Januar vor

Hab seit meiner letzten Nachricht leider auch wieder Alkohol getrunken. Moderat, ca. zwei Flaschen Wein pro Woche. Für den Neustart ...
Hund eingeschläfert – Freundin: Hast du dir wenigstens einen Wein eingeschenkt?

Hund eingeschläfert – Freundin: Hast du dir wenigstens einen Wein eingeschenkt?

Gestern mußten wir ihn dann über die Regenbogenbrücke gehen lassen. Er hat deutlich angezeigt das er das wünscht. Es war ...
Heute hatte ich eine intensive Begegnung mit meinem Suchtgedächtnis

Heute hatte ich eine intensive Begegnung mit meinem Suchtgedächtnis

Seit einer guten Woche fühlte ich mich schon anders, ich weiß nicht richtig wie ich es beschreiben soll. Ein bisschen ...
Ein Verzicht allein bringt nichts – Ersatzrituale müssen her!

Ein Verzicht allein bringt nichts – Ersatzrituale müssen her!

Im ersten Jahr meiner Abstinenz kamen mir schon manchmal Zweifel, was jetzt ohne Alkohol denn besser sei - die Lebensfreude ...
Den hochdotierten, alkoholsüchtigen Akadamiker nimmt man nicht wahr

Den hochdotierten, alkoholsüchtigen Akadamiker nimmt man nicht wahr

Stigmatisierung entsteht auch durch Ahnungslosigkeit. Da der Begriff Alkoholiker in der Welt ist, hat man ein Bild vom Alkoholiker, auch ...
Jeder weiß, dass ich gerne etwas trinke, ein Verzicht wirft Fragen auf

Jeder weiß, dass ich gerne etwas trinke, ein Verzicht wirft Fragen auf

Jeder weiß auch dass ich gerne was trinke, ein Verzicht wirft Fragen auf. Mein Mann ignoriert das Thema oder ihm ...
Peinliche Momente gibt es eine Menge so in 30 Jahren

Peinliche Momente gibt es eine Menge so in 30 Jahren

Davon sind auch so rund 80 % "Geschichten", die ich zu meiner aktiven Trinkerzeit noch als "Best-of-Anekdoten" in alkoholgeschwängerten Runde ...
Outing: Das was ich hatte war unschön und ist vorbei

Outing: Das was ich hatte war unschön und ist vorbei

Auch wenn ich zwischenzeitlich ganz schön ins schwimmen kam, ist das Endergebnis genau richtig: Das was ich hatte war unschön ...

Lesen Sie hier ein kostenloses Probekapitel …

Mein morgendliches Murmeltier ist blau

Der Wecker klingelt, ich bin völlig gerädert. Die erste Nachthälfte verdient die Bezeichnung Schlaf nicht. Koma wäre treffender. Um drei Uhr knallwach, mit dem üblichen Herzrasen. Gedankenkarussell. Alltagsdinge pusten sich zu riesigen Angstgespenstern auf und sitzen als schwarze Krähen auf meinem Kopfkissen. Irgendwann verziehen sie sich wieder und ich schlafe ein. Zwei Stunden noch – dann muss ich raus.

Den Blick in den Spiegel beschränke ich schon lange auf einen Sekundenbruchteil. Das aufgequollene, müde Gesicht mag ich nicht sehen. Dabei ist die Fassade noch das Beste an mir. Grauer Gedankennebel umwabert meine Hirnzellen. Es reicht gerade, um die Brote für die Kids zu schmieren. Ein starker Kaffee muss her. Dringend. Mir ist schwindelig und übel. An Frühstück ist überhaupt nicht zu denken. Verstohlener Blick in den Mülleimer. Wie viel war es denn gestern eigentlich wieder? Zu viel, so viel … lesen Sie hier weiter!

Von der Redaktion …


Cannabislegalisierung erhöht Alkoholkonsum

Cannabislegalisierung erhöht Alkoholkonsum

„Gebt Cannabis frei, dann trinken die Leute weniger“, argumentieren die Befürworter der Freigabe der Droge. Genau das Gegenteil ist wahr, ...
Selbsthilfegruppen - Risiken und Nebenwirkungen, Eure Erfahrungen?

Selbsthilfegruppen – Risiken und Nebenwirkungen, Eure Erfahrungen?

Seit ein paar Wochen habe ich mich einer AA Gruppe angeschlossen, weil ich den Austausch mit ebenfalls Betroffenen gesucht habe, ...
Dopamin lässt uns besser schlafen REM Schlaf

Dopamin lässt uns besser schlafen

Für den Eintritt in die traumhafte REM-Phase unseres Schlafes spielen erhöhte Dopamin-Werte eine wichtige Rolle. Das berichten japanische und chinesische ...
UK: Alkoholaufklärung an Schulen - mit Material der Alkoholindustrie

UK: Alkoholaufklärung an Schulen – mit Material der Alkoholindustrie

Britische Schulen verwenden "irreführendes und voreingenommenes" Informationsmaterial, das von der Alkoholindustrie finanziert wird, um Schüler im Alter von neun Jahren ...
Alkohol am Steuer: Jeder zweite meint, er sei noch fahrtauglich

Alkohol am Steuer: Jeder zweite meint, er sei noch fahrtauglich

Die Hälfte Menschen, die sich mit Promille ans Lenkrad setzen, unterschätzen den Grad ihrer Trunkenheit und hält sich selbst für ...
Alkohol: Frauen schämen sich in Grund und Boden

Alkohol: Frauen schämen sich in Grund und Boden

Der „kleine Unterschied“ wird beim Thema Alkohol geradezu monströs. Das ergab eine Umfrage des Internetportals „Alkohol ade“ ...
Alkoholabhängigkeit Alkoholsucht Entzug Patric Heizmann

Patric Heizmann interviewt Gaby Guzek zur Alkoholsucht

Der Fitness-Pabst Patric Heizmann interviewt auf seinem Youtube-Kanal Gaby Guzek zum Thema Alkoholabhängigkeit und wie sie sich daraus mit Hife ...
Umfrage: Trinken Männer und Frauen unterschiedlich?

Umfrage: Trinken Männer und Frauen unterschiedlich?

Gibt es ihn auch beim Alkohol: Den „kleinen Unterschied“? Einige sagen: Frauen und Männer trinken unterschiedlich. Aber stimmt das auch? ...
Schon ein Rausch drückt das Immunsystem - Vorsicht bei Covid-Impfung

Schon ein Rausch drückt das Immunsystem – Vorsicht bei Covid-Impfung

Wein, Bier & Co behindern die körpereigene Abwehr, allerdings nicht nur bei langfristigem Alkoholmissbrauch. Bereits ein Rausch reicht, um die ...
USA: Mütter mit Kleinkindern tranken in Coronazeiten 300 Prozent mehr

USA: Mütter mit Kleinkindern tranken in Coronazeiten 300 Prozent mehr

Die Corona-Krisenzeit war für Mütter mit Kleinkindern besonders belastend - viele von Ihnen griffen deshalb besonders oft zum Glas, haben ...

Das sagen unsere Mitglieder …


Jetzt Mitglied im kostenlosen und anonymen Forum werden – klicken Sie hier!

Aus unserem Blog …


Mommy needs a Drink. Frauen, Covid und Alkohol

Mommy needs a Drink. Frauen, Covid und Alkohol

Das Drama findet im Stillen statt. Obwohl - doch nicht ganz. Wer Augen hat zu sehen, der sehe: Die Facebook-Gruppe ...
Häufig und folgenschwer: Vitamin C-Mangel bei Alkoholikern

Häufig und folgenschwer: Vitamin C-Mangel bei Alkoholikern

Vitamin C-Mangel ist ein häufiges, leider meist unerkanntes Problem bei Problemtrinkern. Nur einer von drei Alkoholikern hat im Entzug ausreichende ...
Nein, kontrolliert Trinken funktioniert nicht.

Nein, kontrolliert Trinken funktioniert nicht.

Der Abschied vom Alkohol fällt schwer, klar. Sonst gäbe es ja nicht so viele Menschen, die jahre- oder sogar jahrzehntelang ...
"Alle Opfer sind gleich - nur einige sind gleicher"

“Alle Opfer sind gleich – nur einige sind gleicher”

Fall 1) Eine junge Frau wird brutal vergewaltigt und leidet in der Folge unter schweren Depressionen sowie Angst- und Panikattacken ...
Psychotherapie: Schwere Nebenwirkungen bei jedem zehnten Patienten

Psychotherapie: Schwere Nebenwirkungen bei jedem zehnten Patienten

Mal ehrlich: Haben Sie auch schon mal ein Medikament in den Müll geworfen, weil die Liste der „häufigen Nebenwirkungen“ einfach ...
Genau wie Alkoholmissbrauch: Angst- und Panikerkrankungen sind körperliche Erkrankungen

Genau wie Alkoholmissbrauch: Angst- und Panikerkrankungen sind körperliche Erkrankungen

Schon lange reizt es mich, auch zum Thema Angst- und Panikattacken mal einen kleinen Blick über den Tellerrand zu werfen ...
Neujahrsvorsatz: 20 goldene Tipps für den Abschied vom Alkohol

Neujahrsvorsatz: 20 goldene Tipps für den Abschied vom Alkohol

„Es reicht“, haben Sie beschlossen. „Keinen Alkohol mehr.“ Egal, ob Sie nur eine Weile verzichten wollen oder vielleicht sogar ganz: ...
Corona und Alkohol: Ein teuflisches Paar

Corona und Alkohol: Ein teuflisches Paar

Seitdem Corona durch die Welt geistert, ist der Alkoholkonsum nach oben geschnellt. Bis zu einem Drittel mehr haben beispielsweise die ...
Abschiedsbrief an den Alkohol

Abschiedsbrief an den Alkohol

"Ich habe dich verlassen weil du stinkst, du machst dick und fett, faltig und picklig. Du hast mich die ganzen ...
Ein Gedicht an dich, Alkohol.

Ein Gedicht an dich, Alkohol.

Dieses Gedicht schrieb eine anonyme junge Frau in unserem Forum, nachdem sie sich selbst soweit stabilisiert hatte, dass Sie anderen ...

Alkohol adè. Schluss mit der Alkoholabhängigkeit.


Gehirn

Alkoholismus: Störung in der Hirnchemie und kein schwacher Wille

Alkoholiker sind willensschwach und haben einen Sprung in der Schüssel – da ist sich die Mehrheit einig. Was aber, wenn es nicht so ist und Alkoholabhängigkeit ihre Hauptwurzel in einer körperlichen Störung hat?

Genau darauf gibt es immer mehr Hinweise – wenn diese sich noch stärker verdichten, dann stehen Behandlung und Entzug vor einem gewaltigen Umbruch. Oder würden Sie von Rheumatikern oder Diabetikern erwarten, dass sie ihre Kindheitskonflikte aufarbeiten, um Gelenkschmerzen oder Zuckerkrankheit in … lesen Sie hier weiter!


Mein Partner trinkt zu viel – wo bleibe ich?

Angehörige von Alkoholikern leiden manchmal sogar mehr als der Trinker selbst. Sie fühlen sich hilflos dabei zusehen zu müssen, wie ein geliebter Mensch sich zerstört und verändert. Dahinter stecken handfeste medizinische Stoffwechselprobleme, die den Alkoholiker immer weiter in die Alkoholabhängigkeit treiben.

Das ist aber nicht alles. Denn nicht selten sind Angehörige in einer Co-Abhängigkeit gefangen – auch wenn sie selbst keinen Schluck trinken. Zugegeben, der Begriff klingt zunächst ein wenig gewöhnungsbedürftig: „Co-Abhängigkeit.“ Er … lesen Sie hier weiter!


Alkohol ade | Test: bin ich in Gefahr | Zum Buch von Gaby und Bernd Guzek

Anonymer Test: Ab wann ist man Alkoholiker?

Jeden Abend ein Gläschen. Ist das noch ok oder schon zu viel? Auch Sie mögen sich fragen, ob Ihr Alkoholkonsum schon über Normalmaß liegt. Anders gefragt: Ab wann ist man Alkoholiker? Der Test bei Alkohol adé …

Die Wissenschaftsjournalistin Gaby Guzek stand auch vor der Frage, ob sie zu viel trinkt. Im Buch “Alkohol adé” schreibt sie dazu: “Eines schönen Tages googelte ich dann das erste Mal. Nur so ganz unverbindlich. Wollte ja nur mal schauen. „Habe ich ein … lesen Sie hier weiter!


Ich bin trocken, muss aber ständig ans Trinken denken

William Wilson ist der berühmteste Säufer der Weltgeschichte. Besser bekannt als „Bill W.“ hat er zusammen mit einem Leidensgenossen, einem Arzt, die Anonymen Alkoholiker gegründet.

Man sollte meinen, er hätte fortan ein glückliches Leben geführt. Weit gefehlt. Er litt auch trocken nah dem Entzug noch fürchterlich. „Bill ging es nicht gut, obwohl er schon so viele Jahre trocken war. Er litt unter enormen Angstzuständen, Schlaflosigkeit, Anspannung und Müdigkeit“, erinnert sich der kanadische Arzt Dr. Abram Hoffer. … Lesen Sie hier weiter!

Nach oben

Wir aktivieren nur wenige Cookies

Auch Alkohol adé braucht Cookies. Wir aktivieren aber nur technisch absolut notwendige Cookies, damit Ihr Besuch dieser Seite möglichst nicht durch Dritte verfolgt werden kann.

Einige wenige brauchen wir aber - z.B. um diesen Hinweis anzuzeigen, damit Sie sich nicht für jede Seite erneut anmelden oder dieses Popup nicht bei jeder Seite neu sehen müssen.

Sowie Sie aber einen externen Link oder ein Video anklicken, können von den Betreibern dieser Seiten Cookies gesetzt werden, die wir nicht beeinflussen können. Mehr auf unserer Datenschutzseite.

Privacy Settings saved!
Wir aktivieren nur absolut notwendige Cookies

Auch Alkohol adé braucht Cookies Wir aktivieren nur technisch absolut notwendige Cookies, damit Ihr Besuch dieser Seite möglichst nicht durch Dritte verfolgt werden kann. Einige wenige brauchen wir aber - z.B. um diesen Hinweis anzuzeigen, damit Sie sich nicht für jede Seite erneut anmelden oder dieses Popup nicht bei jeder Seite neu sehen müssen. Sowie Sie aber einen externen Link oder ein Video anklicken, können von den Betreibern dieser Seiten Cookies gesetzt werden, die wir nicht beeinflussen können. Mehr auf unserer Datenschutzseite

Standard-Kategorie

Folgende technisch notwendige Cookies können gesetzt werden – fast alle haben mit den Datenschutzbestimmungen zu tun: wordpress_gdpr_allowed_services: Speichert, welche zusätzlichen Cookie-Dienste akzeptiert wurden. wordpress_gdpr_cookies_allowed: Speichert, ob zusätzliche Cookies neben den notwendigen akzeptiert wurden. wordpress_gdpr_cookies_declined: Speichert, welche zusätzlichen Cookie-Dienste nicht akzeptiert wurden. wordpress_gdpr_first_time: Wenn der Nutzer keine Entscheidung trifft, sondern weiter auf der Website navigiert, werden alle Cookies aktiviert und das Cookie speichert , ob die aktuelle Seite mit der zuerst besuchten Seite übereinstimmt. wordpress_gdpr_first_time_url: Speichert die URL des ersten Besuches der Webseite.
  • PHPSESSID
  • cookielawinfo-checkbox-non-necessary
  • cookielawinfo-checkbox-necessary
  • viewed_cookie_policy
  • wordpress_test_cookie

_koko_analytics_pages_viewed Dieses Cookie wird gesetzt vom datenschutzkompatiblen Plugin (Teil der Software) Koko Analytics.  Koko Analytics ist ein datenschutzfreundliches Analyse-Plugin für WordPress. Es werden keine personenbezogenen Daten erhoben. In der von uns benutzten Standardeinstellung werden durch Koko Analytics folgende Daten erhoben: * Besucher (Visitors) * Seitenaufrufe (Pageviews) * Referrers (Herkunftsseiten) Koko nutzt keine externen Dienste, so dass Daten über Ihre Besucher niemals an Drittunternehmen weitergegeben werden. Darüber hinaus werden keine besucherspezifischen Daten erfasst, und die Besucher können die Nachverfolgung leicht unterbinden, indem sie in ihren Browsereinstellungen "Do Not Track" aktivieren.

Alle Cookies ablehnen
Alle Cookies akzeptieren