Alkoholabhängigkeit und die spezifische Methylierung des Dopamin-Transporter-Gens

Diese Doktorarbeit soll die Methylierung des Dopamintransporter (DAT) -Promotors zu
Beginn des Alkoholentzugs näher untersuchen und somit mögliche Zusammenhänge mit Alkoholabhängigkeit und Craving aufzeigen. Craving ist das starke Verlangen nach einer Substanz wie Alkohol – banal ausgedrückt auch „Saufdruck„.

Zu Beginn des Alkoholentzugs wurde den Patienten venöses Blut entnommen und die darin enthaltene DNA auf spezifische Methylierung des DAT-Promoters untersucht. Es fand sich eine signifikant höhere Methylierung des DAT-Promoters im Vergleich zur gesunden Kontrollgruppe.

Das weist darauf hin, dass Alkoholabhängigkeit zu einer Hypermethylierung des DAT-Promoters führte und letztendlich auch für eine Reduktion des Cravings verantwortlich sein könnte.

Alkoholabhängigkeit und die spezifische Methylierung des Dopamin-Transporter-Gens | Link zur Quelle (Achtung, Google startet automatisch einen Download)