Zum Inhalt springen

Dry-Drunk-Syndrom und Zitate von Bill W.

“Das vergessene Kapitel in Bill W.s Kampf mit der Sucht” ist dieser Beitrag überschrieben. “William Griffith Wilson, oder Bill W., wird aufgrund seiner führenden Rolle bei der Gründung der Anonymen Alkoholiker als Vater der Suchtbehandlung angesehen. Während Bill W. Pionier einer Bewegung war, die Millionen von Menschen zur Nüchternheit verhalf, erforschte er in den letzten Jahren seines Lebens, wie alternative Behandlungsmethoden wie Niacin (ein Vorläufer der NAD-Therapie) den Genesungsprozess verbessern könnten.”

1958 stellte Aldous Huxley, britischer Schriftsteller und AA-Unterstützer, Bill W. in New York während einer medizinischen Konferenz Dr. Abram Hoffer vor. Hoffer, ein führender Experte auf dem Gebiet der orthomolekularen Therapie, stellte Bill die Idee vor, dass eine Behandlung mit Niacin-Megavitaminen, bei der Ergänzungen des Vitamins verwendet werden, um die erschöpften Werte zu korrigieren, die dauerhaften Auswirkungen, denen Bill ausgesetzt war, beseitigen könnte. Daraufhin handelte Bill auf Hoffers Rat hin und nahm nach jeder seiner drei Mahlzeiten am Tag 1000 mg Niacin ein. Durch die Mega-Vitamintherapie wurden Bills lang anhaltende Beschwerden rasch überwunden.

1965 führte Bill eine Studie über 30 nüchterne Mitglieder der AA durch, die trotz ihrer aktuellen Nüchternheit immer noch unter den Langzeitfolgen des Alkoholismus litten. Die Studie zeigte, dass durch die Einnahme von 1000 mg Niacin nach jeder Mahlzeit 10 von ihnen sich im ersten Monat erholten und 10 weitere im zweiten Monat. Die restlichen 10 zeigten im dritten Monat keine weiteren Verbesserungen. Insgesamt, so Wilson, zeigten die Patienten “eine prompte und gewöhnlich spektakuläre Erholung von manchmal lang anhaltenden Depressionen, Erschöpfung, starker Anspannung und sogar lästigem paranoiden Verhalten”.

Auf der Grundlage dieser Erkenntnisse verfasste Bill 1965 eine Broschüre mit dem Titel “The Vitamin B3 Therapy” (Die Vitamin-B3-Therapie) über die Vorteile der Niacin-Behandlung. 1966 nahmen Bill W. und Hoffer am Kongress für Internationale Ärzte der Anonymen Alkoholiker in Indianapolis teil. Auf der Konferenz hielten Bill und Hoffer eine Rede über die Vorteile von Nahrungsergänzungsmitteln in höheren Dosierungen, wie z.B. Niacin, aber die anwesende psychiatrische Einrichtung lehnte die Idee ab, bevor sie vollständig erforscht werden konnte.

The Forgotten Chapter in Bill W.’s Struggle with Addiction | Link zur Quelle

Nach oben

Wir aktivieren nur wenige Cookies

Auch Alkohol adé braucht Cookies. Wir aktivieren aber nur technisch absolut notwendige Cookies, damit Ihr Besuch dieser Seite möglichst nicht durch Dritte verfolgt werden kann.

Einige wenige brauchen wir aber - z.B. um diesen Hinweis anzuzeigen, damit Sie sich nicht für jede Seite erneut anmelden oder dieses Popup nicht bei jeder Seite neu sehen müssen.

Sowie Sie aber einen externen Link oder ein Video anklicken, können von den Betreibern dieser Seiten Cookies gesetzt werden, die wir nicht beeinflussen können. Mehr auf unserer Datenschutzseite.

Privacy Settings saved!
Wir aktivieren nur absolut notwendige Cookies

Auch Alkohol adé braucht Cookies Wir aktivieren nur technisch absolut notwendige Cookies, damit Ihr Besuch dieser Seite möglichst nicht durch Dritte verfolgt werden kann. Einige wenige brauchen wir aber - z.B. um diesen Hinweis anzuzeigen, damit Sie sich nicht für jede Seite erneut anmelden oder dieses Popup nicht bei jeder Seite neu sehen müssen. Sowie Sie aber einen externen Link oder ein Video anklicken, können von den Betreibern dieser Seiten Cookies gesetzt werden, die wir nicht beeinflussen können. Mehr auf unserer Datenschutzseite

Standard-Kategorie

Folgende technisch notwendige Cookies können gesetzt werden – fast alle haben mit den Datenschutzbestimmungen zu tun: wordpress_gdpr_allowed_services: Speichert, welche zusätzlichen Cookie-Dienste akzeptiert wurden. wordpress_gdpr_cookies_allowed: Speichert, ob zusätzliche Cookies neben den notwendigen akzeptiert wurden. wordpress_gdpr_cookies_declined: Speichert, welche zusätzlichen Cookie-Dienste nicht akzeptiert wurden. wordpress_gdpr_first_time: Wenn der Nutzer keine Entscheidung trifft, sondern weiter auf der Website navigiert, werden alle Cookies aktiviert und das Cookie speichert , ob die aktuelle Seite mit der zuerst besuchten Seite übereinstimmt. wordpress_gdpr_first_time_url: Speichert die URL des ersten Besuches der Webseite.
  • PHPSESSID
  • cookielawinfo-checkbox-non-necessary
  • cookielawinfo-checkbox-necessary
  • viewed_cookie_policy
  • wordpress_test_cookie

_koko_analytics_pages_viewed Dieses Cookie wird gesetzt vom datenschutzkompatiblen Plugin (Teil der Software) Koko Analytics.  Koko Analytics ist ein datenschutzfreundliches Analyse-Plugin für WordPress. Es werden keine personenbezogenen Daten erhoben. In der von uns benutzten Standardeinstellung werden durch Koko Analytics folgende Daten erhoben: * Besucher (Visitors) * Seitenaufrufe (Pageviews) * Referrers (Herkunftsseiten) Koko nutzt keine externen Dienste, so dass Daten über Ihre Besucher niemals an Drittunternehmen weitergegeben werden. Darüber hinaus werden keine besucherspezifischen Daten erfasst, und die Besucher können die Nachverfolgung leicht unterbinden, indem sie in ihren Browsereinstellungen "Do Not Track" aktivieren.

Alle Cookies ablehnen
Alle Cookies akzeptieren