Zum Inhalt springen

Versorgung von Menschen über 65 Jahre mit B12, Folsäure, Vitamin D und Eisen in Deutschland

Subklinischer Mikronährstoffmangel bei älteren Erwachsenen ist mit chronischen altersbedingten Krankheiten und nachteiligen funktionellen Ergebnissen verbunden. In Deutschland ist die ältere Bevölkerung dem Risiko einer unzureichenden Mikronährstoffaufnahme ausgesetzt, aber repräsentative Studien zum Mikronährstoffstatus bei alten und sehr alten Erwachsenen sind selten.

Ziel dieser Studie war es, die Prävalenz von subklinischem Vitamin D-, Folat-, Vitamin B12– und Eisenmangel bei älteren Erwachsenen im Alter von 65 bis 93 Jahren aus der KORA-Age-Studie in Augsburg (n = 1079) abzuschätzen und die zugehörigen Prädiktoren mit Hilfe einer multiplen logistischen Regression zu untersuchen. Die Serumkonzentrationen von 25-Hydroxyvitamin D (25OHD), Folat, Vitamin B12 und Eisen wurden analysiert.

Die Prävalenz von subklinischen Vitamin D- und Vitamin B12-Mangelerscheinungen war hoch, wobei 52,0% bzw. 27,3% der Individuen niedrige 25OHD- (<50 nmol/L) und niedrige Vitamin B12-Konzentrationen (<221 pmol/L) aufwiesen. Außerdem hatten 11,0% einen niedrigen Eisengehalt (Männer <11,6 µmol/L, Frauen <9,0 µmol/L) und 8,7% einen niedrigen Folatspiegel (<13,6 nmol/L). Zu den häufigen Prädiktoren, die mit subklinischem Mikronährstoffmangel assoziiert sind, gehören sehr hohes Alter, körperliche Inaktivität, Gebrechlichkeit und keine bzw. unregelmäßige Einnahme von Supplementen.

Subklinischer Mikronährstoffmangel ist ein öffentliches Gesundheitsproblem unter Teilnehmern im KORA-Alter, insbesondere bei Vitamin D und B12. Die identifizierten Prädiktoren liefern weitere Gründe für das Screening von Hochrisiko-Untergruppen und die Entwicklung gezielter Interventionen im Bereich der öffentlichen Gesundheit, um die vorherrschende Mikronährstoff-Unzulänglichkeit bei älteren Erwachsenen anzugehen.

Prevalence and Predictors of Subclinical Micronutrient Deficiency in German Older Adults: Results from the Population-Based KORA-Age Study | Link zur Quelle

Nach oben

Wir aktivieren nur wenige Cookies

Auch Alkohol adé braucht Cookies. Wir aktivieren aber nur technisch absolut notwendige Cookies, damit Ihr Besuch dieser Seite möglichst nicht durch Dritte verfolgt werden kann.

Einige wenige brauchen wir aber - z.B. um diesen Hinweis anzuzeigen, damit Sie sich nicht für jede Seite erneut anmelden oder dieses Popup nicht bei jeder Seite neu sehen müssen.

Sowie Sie aber einen externen Link oder ein Video anklicken, können von den Betreibern dieser Seiten Cookies gesetzt werden, die wir nicht beeinflussen können. Mehr auf unserer Datenschutzseite.

Privacy Settings saved!
Wir aktivieren nur absolut notwendige Cookies

Auch Alkohol adé braucht Cookies Wir aktivieren nur technisch absolut notwendige Cookies, damit Ihr Besuch dieser Seite möglichst nicht durch Dritte verfolgt werden kann. Einige wenige brauchen wir aber - z.B. um diesen Hinweis anzuzeigen, damit Sie sich nicht für jede Seite erneut anmelden oder dieses Popup nicht bei jeder Seite neu sehen müssen. Sowie Sie aber einen externen Link oder ein Video anklicken, können von den Betreibern dieser Seiten Cookies gesetzt werden, die wir nicht beeinflussen können. Mehr auf unserer Datenschutzseite

Standard-Kategorie

Folgende technisch notwendige Cookies können gesetzt werden – fast alle haben mit den Datenschutzbestimmungen zu tun: wordpress_gdpr_allowed_services: Speichert, welche zusätzlichen Cookie-Dienste akzeptiert wurden. wordpress_gdpr_cookies_allowed: Speichert, ob zusätzliche Cookies neben den notwendigen akzeptiert wurden. wordpress_gdpr_cookies_declined: Speichert, welche zusätzlichen Cookie-Dienste nicht akzeptiert wurden. wordpress_gdpr_first_time: Wenn der Nutzer keine Entscheidung trifft, sondern weiter auf der Website navigiert, werden alle Cookies aktiviert und das Cookie speichert , ob die aktuelle Seite mit der zuerst besuchten Seite übereinstimmt. wordpress_gdpr_first_time_url: Speichert die URL des ersten Besuches der Webseite.
  • PHPSESSID
  • cookielawinfo-checkbox-non-necessary
  • cookielawinfo-checkbox-necessary
  • viewed_cookie_policy
  • wordpress_test_cookie

_koko_analytics_pages_viewed Dieses Cookie wird gesetzt vom datenschutzkompatiblen Plugin (Teil der Software) Koko Analytics.  Koko Analytics ist ein datenschutzfreundliches Analyse-Plugin für WordPress. Es werden keine personenbezogenen Daten erhoben. In der von uns benutzten Standardeinstellung werden durch Koko Analytics folgende Daten erhoben: * Besucher (Visitors) * Seitenaufrufe (Pageviews) * Referrers (Herkunftsseiten) Koko nutzt keine externen Dienste, so dass Daten über Ihre Besucher niemals an Drittunternehmen weitergegeben werden. Darüber hinaus werden keine besucherspezifischen Daten erfasst, und die Besucher können die Nachverfolgung leicht unterbinden, indem sie in ihren Browsereinstellungen "Do Not Track" aktivieren.

Alle Cookies ablehnen
Alle Cookies akzeptieren